Das hat jetzt etwas gedauert seit ich das letzte Mal gepostet habe, bei diesen wunderschönen sommerliche Tage lese ich lieber in mein Gärtchen einen Krimi oder fahre mit meinem E Bike durch die Felder, das Ergebnis davon ist das ich schon braun bin an meine Unterarme, an die Beine bis zum Oberschenkel und im Gesicht, Nacken und Hals, doch der Rest ist schneeweiß, das sieht natürlich saublöd aus und somit muss ich doch mal irgendwann auf die Sonnenbank. Denn obwohl schon im Rentenalter ;-) eitel bin ich allemal.

Die letzten Kommunionskarten sind abgeholt und somit kann ich jetzt auch meine Abschluss arbeiten einstellen.

Als erstes eine Karte für das Kommunionskind Julia. Ich habe bewusst die gleiche Farbe genommen wie alle anderen Karten, Farngrün und Flüsterweiß.

Kommunionskarte
Die Karte habe ich in eine Blechdose verpackt und diese noch mit ihrem Name versehen.

GeschenkverpackungFür Julias Mutter habe ich ein kleines Dankeschön für den Auftrag beigelegt in Form einer Verpackung, gefüllt mit Süßigkeiten.

Geschenkverpackung

Ich wünsche euch einen schönen sonnigen Sonntag, bis bald.

Liebe Grüße

Maria

 

Advertisements