Mit nix meine ich natürlich mich kreativ betätigen, denn im Garten haben wir die Rest Arbeiten erledigt und das kann man wirklich nicht als nix betiteln. Jetzt wo es wieder was ruhiger ist, ist es so heiß das ich nicht oben in mein Bastelzimmer sitzen kann ohne an irgend ein Stück Papier  zu kleben. Somit melde ich mich heute nur kurz mit einem super leckeren Rezept, was ich euch nicht vorenthalten möchte und das auch sehr erfrischend ist.

Himbeer–Pfirsich auf Quark-Joghurt:

250 Gramm Himbeeren – frisch oder tiefgekühlt

1 Große Dose Pfirsichen

200 ml Schlagsahne

1 Pck. Vanillezucker

500 gr.fettarmer Joghurt

250 gr. Quark

75 gr. Brauner Zucker

TK Himbeeren auftauen. Pfirsiche abtropfen lassen und in kleine Würfel schneiden. Obst in eine Schale geben. Sahne mit Vanillezucker steif schlagen, unter den Quark und Joghurt mischen, auf die Früchten verteilen, großzügig mit Braunen Zucker bestreuen und bis zum Servieren kalt stellen.

Bon Appetit.

Maria

Advertisements